Über Suchmaschinenwerbung (SEA ist aufgrund des Google-Monopols fast immer ausschließlich Google-Adwords Werbung) erreicht man kurzfristig potenzielle Kunden die nach den eigenen Dienstleistungen und Produkten suchen. Man bezahlt pro Klick und wenn das Budget verbraucht ist, erscheint man nicht mehr ganz oben. Dafür kann man sich gute Positionen kurzfristig erkaufen.
Was spricht gegen Do it Yourself bei Adword-Kampagnen?
Kleinere AdWords-Kampagnen können Sie natürlich selbst erstellen und gewinnbringend einsetzen, wenn Sie in überschaubarem Rahmen starten und die Hauptfehlerquellen vermeiden. Sie sollten selbst für Kleinstkampagnen (bis 300,- Monatsbudget) mindestens eine Stunde pro Woche einplanen. Bei der Erstkampagne die ersten drei Monate eher zwei bis drei. Haben Sie diese Zeit ? wenn nicht lohnt es sich auch in der Startphase auf einen erfahrenen Berater zurückzugreifen, das hilft, teure Fehler zu vermeiden und Potentiale direkt zu nutzen.

Bestandteile unserer AdWords Start-Beratung:

  • Traffic Potential Analyse
  • AdWords Wettbewerber Check
  • AdWords Account Analyse
  • Erarbeitung AdWords Strategie
  • AdWords Setup